ANZEIGE

Ausgetauscht.de
Austauschprogramme nach Land und Dauer suchen:
von
nach
Beginn
Dauer
  
LerNZ_Logo.jpg

Lernerlebnis Neuseeland Limited

(LerNZ)
Allgemeines
Anschrift150 Bethells Road, Bethells Beach
Ort RD1 Henderson 0781 Auckland
LandDeutschland
Telefon0064-9-8109606
Fax
E-Mailinfo@lernerlebnis.com
Internetwww.lernerlebnis.com
Gemeinnützigkeitnein
Gründungsjahr2007
Sitz eingetragen inNeuseeland
pfeilo.gif lupe-mini.gif
Beschreibung
Anliegen
Lernerlebnis Neuseeland ist ein kleiner, persönlicher Familienbetrieb, sesshaft in Auckland (Neuseeland). Wir helfen Eltern und ihren jugendlichen Kindern bei der individuellen Planung, Vermittlung und Durchführung eines Austauschjahres an guten High Schools in Neuseeland. Wir sprechen Familien an, die beabsichtigen ein Auslands(halb)jahr für ihr Kind privat zu organisieren oder eine Alternative zu den konventionellen Austauschorganisationen suchen. Da wir im Auftrag der Schulen hier in Neuseeland arbeiten, sind unsere Dienstleistungen für die Eltern in Deutschland preislich vergleichsweise attraktiv.
Arbeitsweise
Vorteilhaft ist, dass wir vor Ort (in West Auckland) wohnen, daher also auch als Ansprechpartner für die Schüler(innen) in Neuseeland erreichbar sind, wenn sie in Neuseeland sind. Daher kennen wir natürlich die Umgebung, die Mitarbeiter an den Schulen und viele Gastfamilien persönlich.
Unsere Priorität ist es, für unsere Schüler(innen) eine passende Schule und Gastfamilie zu finden, bei der Schulanmeldung und beim Ausfüllen der entsprechenden Formulare zu helfen. Wir stellen sicher, dass unsere Schüler(innen) gut in den Gastfamilien ankommen. Ebenso besuchen wir die Schüler(innen) und Familien persönlich Zuhause in Deutschland. Im Juli fliegen die Schüler(innen) sogar in unserer Begleitung nach Neuseeland. Ebenso stellen wir sicher, dass alles in den ersten Wochen vor Ort, das Einleben in die neuseeländische Kultur, Schulanfang und das Einleben in der Gastfamilie, reibungslos verläuft.
Bewerberauswahl
Technisch (und rechtlich) ist kein Mindestalter erforderlich, aber Schüler(innen) unter 14 Jahren wären sicherlich mit dem großen Abenteuer, hauptsächlich emotional, überfordert. Eine gute "Teachers Reference" ist uns wichtiger als "Einser" auf dem Zeugnis. Wichtig ist, dass die Schüler(innen) gute Kommunikationsfähigkeiten haben, leicht neue Freunde finden und sich in fremden Umgebungen gut zurechtfinden. Am wichtigsten ist jedoch, dass sie sich sicher sind, dass das Heimweh nicht zu schmerzhaft wird.
Es wird erwartet, dass die Verantwortung des Anmeldeprozesses von den Schüler(innen) gesteuert wird (anstatt von den Eltern). Auf diese Weise lernen wir unsere Bewerber noch besser kennen und können daher noch gezielter Empfehlungen in Bezug auf Schulauswahl und Gastfamilie geben.
Vorbereitung
Die Vorbereitung besteht aus sechs einfachen Schritten durch die wir unsere Schüler und Familien begleiten: www.dropbox.com/s/i2slttk8pssb01v/6_Easy_Steps.pdf.
Die Ausführung (Beratung bei der Schulauswahl und bei der Anmeldung an der Schule) erfolgt per Telefon, Skype (informelles Interview zum kennenlernen) und natürlich per Email, WhatsApp und Facebook.
Vor Ort
Da wir in Neuseeland wohnen sind wir während des Aufenthalts jederzeit vor Ort für unsere Schüler(innen) ansprechbar. So laden wir zum Beispiel unsere Schüler(innen), die im Raum Auckland zur Schule gehen, 3 Wochen nach der Ankunft auf eine Tagestour ein, um sicher zu stellen, dass alles im "grünen Bereich" ist. Die tägliche Betreuung findet in der Schule und in der Gastfamilie statt.
Nachbereitung
Emails, telefonieren nach der Heimkehr, Nachrichten über Facebook, manchmal skypen wir, oder wenn es auf unserer Route liegt - wenn wir im Juni/Juli (jeden Jahres) in Deutschland sind - dann kommen wir sogar persönlich vorbei.
Bewerberanforderung
Die Bewerber(innen) sollten offen gegenüber anderen Menschen, Ländern und Kulturen sein. Ebenfalls sollten sie unbefangen auf fremde Menschen zugehen können und sich problemlos in neuen Situationen und Umgebungen zurechtfinden. Eine ausreichende Grundlage in der englischen Sprache ist empfehlenswert. Gute Zeugnisnoten sind schön, jedoch kein Kriterium. Ein Aufenthalt nach dem Realschulabschluss ist ebenfalls möglich.
Sonstiges
Der Start ins Austauschjahr ist nicht zwingend an die Terms gebunden, sondern kann auch individuell vereinbart werden.

Direktkontakt über:

Hans und Dagmar Oberst
Lernerlebnis Neuseeland Ltd (LerNZ)
150 Bethells Road,
RD1 Henderson 0781
Auckland
Neuseeland

Tel. 0064-9-810 96 06
WhatsApp: +64 032 80 16
E-Mail: info@lernerlebnis.com

Facebook:Bewerbungsbogen:
pfeilo.gif lupe-mini.gif
Programme / Länder (Schüleraustausch Entsendeprogramm)
BeginnDauer in MonatenBewerbungsfrist
NeuseelandJuli 20173keine Angabe
NeuseelandJuli 20176keine Angabe
NeuseelandJuli 20179keine Angabe
NeuseelandJuli 201711keine Angabe
für alle Neuseelandprogramme gilt: Beginn jederzeit mögl.; auch kurzfristige Anmeldungen mögl.
NeuseelandJanuar 20183keine Angabe
NeuseelandJanuar 20186keine Angabe
NeuseelandJanuar 20189keine Angabe
NeuseelandJanuar 201811keine Angabe
für alle Neuseelandprogramme gilt: Beginn jederzeit mögl.; auch kurzfristige Anmeldungen mögl.
pfeilo.gif lupe-mini.gif
 
lupe-mini.gif Weitere Organisationen suchen..
 
Letzte Änderung2.3.2017
 
Fehlende und veraltete Daten bitte an redaktion@ausgetauscht.de melden.

 
 
© Copyright 1999-2017 www.ausgetauscht.de



SPIEGEL ONLINE ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.



0.93